Shop Forum More Submit  Join Login
About Deviant Florian GrosserMale/Germany Recent Activity
Deviant for 11 Years
Needs Core Membership
Statistics 14 Deviations 1,148 Comments 49,087 Pageviews
×

Newest Deviations

Mature content
Sie war Weg :iconbtbwgfan1:btbwgfan1 2 3
Mature content
Untitled :iconbtbwgfan1:btbwgfan1 2 0
Walk on the Beach by btbwgfan1
Mature content
Walk on the Beach :iconbtbwgfan1:btbwgfan1 66 3
Literature
Das Bild, a german wg Story
Das Bild von BTB
Vermutlich haben mich doch meine Hormone geritten als Ich Tom bat ein Bild von Barbara zu morphen. Tom ist vor kurzen in die Agentur gekommen und kann am Computer mit Graphikanwendungen wahre Wunder vollbringen. Als er mir im Rahmen einer Möglichen Kampagne manipulierte Bilder von Prominenten zeigte, die auf den Bildern nun wesentlich fetter waren fragte Ich ihn ob er auch Privataufträge ausführen würde und gab ihm ein Bild meiner Freundin Barbara.
Barbara ist nun ganz und gar nicht fett, vielmehr ist das einzige was Ich an Ihr aussetzen könnte das sie ihr Gewicht zu ernst, das Klischee von der „Bin Ich Fett?“ Frage nimmt bei ihr geradezu katastophale Ausmaße an, ansonsten ist sie all das was man sich von einer Frau wünscht: Intelligent, Stilsicher, Witzig, etwas Wundersam, eigentlich gar nicht zu beschreiben. Sie steht kurz vor der Veröffentlichung ihres ersten Buches.
Ich fühl mich manchmal schuldig das Ich mich
:iconbtbwgfan1:btbwgfan1
:iconbtbwgfan1:btbwgfan1 7 2
Literature
Lydia and ?
BBW,XWG
Inspired by J.P., Rubensfeeder and a picture of Igabito I wrote this story
Hope you enjoy it,
warning I used some evil words
Lydia and …
Well after offering Lydia some chips at the party she just denied with the comment that she didn’t want to let Susie grow anymore. Me, I asked if she was pregnant and then what this should be. If Andy, her boyfriend forces her to lose the child.
“No stupid,” she said. “I was referring to my tummy. I named it susie to be more aware of it. It’s a psychological thing. Name your problem, give it a name showing that is inferior to you and you will gain control.”
I just had to respond, “you frighten that poor little thing away. You should have some pity, with Susie. I don’t think she wants to harm you. Can’t you live in peace with her? Look she doesn’t need any room.”
“Well three is company and Andy dislikes her.”
Of course, I instantly disliked Andy.
“How could anybody disli
:iconbtbwgfan1:btbwgfan1
:iconbtbwgfan1:btbwgfan1 7 3
Literature
Grosse Freiheit
Ich habe jetzt das erste mal nach vier Jahren, die in einem Rausch vergangen sind wieder inne gehalten und meine erster Gedanke war „Ist die fett geworden!“. Was Insofern toll ist,weil Ich genau weiß das so alles angefangen hat.
Im April vor diesen vier Jahren war Ich auf dem 10 jährigen Klassentreffen. Hatte mit meinen Spezln eine kleine Runde gebildet und ein bisschen über die Arschlöcher gelästert die uns das Leben damals zur Hölle gemacht und jetzt sich nicht mangels Erfolg hertrauten. Also falls bei euch jemals ein blonder lockiger Kerl vor der Tür euch abos aufdrücken will, nehmt sie bitte nicht.
Und wir redeten auch über unsere ehemaligen Mitschülerinnen. Und diese Erinnerung bleibt wie mein ehemaliger Freund und Banknachbar „der Bichler“ in perfekten Timing mit meiner Frage nach unserer ehemaligen Mitschülerin Michaela und ihrer Ankunft genau in dem Moment nur mit aufgerissen Augen ein  „I
:iconbtbwgfan1:btbwgfan1
:iconbtbwgfan1:btbwgfan1 9 3
Literature
Sandras Collection
Sandra’s Collection
“Well what can I tell you of Sandra?
It all started when I wanted to break up with her.
I knew nearly nothing of Sandra. I had dated her 3 Times, but she hardly didn’t tell anything about herself.
On the other hand she really could make people talk. Somehow amazing , give her a half hour with any person and afterwards she could tell you everything about him or her.
As charming as she is I decided to break up since I had the feeling it didn’t go forward with us and she was too thin with her 160 lbs for me.
I didn’t want to get to close with her since I didn’t wanted to make any compromises and date a thin woman again. I tried it twice and it did’t work out.
So I explained to her that she wasn’t quite my kind of women.
And she asked me to be more specific what kind of women I like.
Very persuasive, respectful and with genuine interest she brought me to the point where I told her anything.
That I longed for big feminine women, at
:iconbtbwgfan1:btbwgfan1
:iconbtbwgfan1:btbwgfan1 3 0
Literature
The Laws of Weight Gain
The Laws of Weight-Gain Physics
1. The law of conservation of mass does not apply – mass is generated as is convenient. There is enough mass in a tiny pill to generate fat the size of New York.
2. Law of textile elasticity – Nearly all clothing / fabrics stretch immensely. You can easily fit a car into a petit business blouse. Corollary: Clothing that does not stretch is incredibly brittle – clasps and seams break at the slightest provocation.
3. The laws of quantum reality favor WG. Of all possible outcomes to a situation – most will result in WG: Unknown containers, curious knick-knacks, and strange devices will all cause WG. Odd stores appearing, dispensing such items, and disappearing – are an example of quantum realities overlapping in order to facilitate WG.
4. Law of growth transmissibility – WG is highly contagious, usually transmitted by bodily fluids – especially milk.
5. Not only Jobs at Bakeries, Restaurants, farms, groceries,.... or as secretaries are leading to WG but wor
:iconbtbwgfan1:btbwgfan1
:iconbtbwgfan1:btbwgfan1 78 30
Literature
Janet and Yasemin
Janet closed the suit-cases, she probably stuffed  more in those than physically possible.
Now the Excursion with her history of art course to Rome would take two weeks and there one needs lots nevertheless
Yasemin her co-inhabitant, who studies Restauaration, brought the mail up.
"Well, before you go, you can pay some of the bills. And look at this!."
Whereby Yasemin presented her a huge box.
"Seems I got a secret admirer , sent me a enormous Pralinés Section of the Company STAM."
"Never heard from, and you are sure those are not from Bernard?"
"Nada, the Card is signed with T.Benjamin. Don't know him even."
"And you are sure that "Tiberius" doesn`t want to poison you?"
"I may have broken some hearts, but those that know me know that I'm watching my weight and would attenpt to maim me with poisoned jewels, contaminated estates or exploding Fabergé-eggs.
Nonetheless I'm gonna get me the one in the middle of Box."
"I have to go now. I'll call you. Bye Janet."
"Hmm, wow taste s
:iconbtbwgfan1:btbwgfan1
:iconbtbwgfan1:btbwgfan1 1 0
Literature
Janet und Yasemin _German_
Janet und Yasemin  
Janet schloß die Koffer sie hatte es vermutlich geschafft mehr reinzustopfen als physikalisch überhaupt möglich war. Nun die Exkursion mit ihrem Kunstgeschichte-Kurs nach Rom würde zwei Wochen dauern und da braucht man doch einiges. Yasemin ihre Mitbewohnerin die Restauaration studiert brachte gerade die Post rauf.
„Nun bevor du wegfährst kannst du ja noch die Rechnungen mitbezahlen. Und schau mal hier"
wobei Yasemin ihr eine riesige Schachtel präsentierte.
„Es scheint Ich habe einen Verehrer, hat mir eine riesige Pralinen Selektion der Firma STAM geschickt."
„Noch nie von der gehört, und du bist sicher das die nicht von Bernd stammen?"
„Nada, auf der Karte steht T. Benjamin. Kenn Ich gar nicht."
„Und du bist dir Sicher daß "Tiberius" dich nicht vergiften will?"
„Ich hab zwar einige Herzen gebrochen, aber die mich kennen wissen das Ich auf meine Figur achte und würden eher mit vergiften Juwelen, verseuchten Immobilien oder explodierenden Fabergé-Eiern komm
:iconbtbwgfan1:btbwgfan1
:iconbtbwgfan1:btbwgfan1 12 1
Literature
Der Besuch der Fetten Dame
Der Besuch der Fetten Dame
Eine Tragische Komödie
Die Besucher:
                        Claire Hershey-Trump geb. Annette Schmauch
                                                ( Multimillardärin)
                        Ihr Dienstmädchen "Fette" geb. Anna Fuchs
                        Ein Haufen Angestellte
Ihre Köche:
            
:iconbtbwgfan1:btbwgfan1
:iconbtbwgfan1:btbwgfan1 3 1
Mature content
Shaking the best :iconbtbwgfan1:btbwgfan1 14 2

Favourites

Tip-17 by alixrosewg
Mature content
Tip-17 :iconalixrosewg:alixrosewg 35 0
The Big Fat Gaining. 263 Pounds. S03E22 by JayTee-FAArtist The Big Fat Gaining. 263 Pounds. S03E22 :iconjaytee-faartist:JayTee-FAArtist 220 36 The Big Fat Gaining. 261 Pounds. S03E21 by JayTee-FAArtist The Big Fat Gaining. 261 Pounds. S03E21 :iconjaytee-faartist:JayTee-FAArtist 186 26 The Big Fat Gaining. 257 Pounds. S03E19 by JayTee-FAArtist The Big Fat Gaining. 257 Pounds. S03E19 :iconjaytee-faartist:JayTee-FAArtist 224 49 OC: Kristal's sequence 5/7 by Aka-FA OC: Kristal's sequence 5/7 :iconaka-fa:Aka-FA 536 24 OC: Kristal's sequence 3/7 by Aka-FA OC: Kristal's sequence 3/7 :iconaka-fa:Aka-FA 464 7 OC: Kristal's Sequence 1/7 by Aka-FA OC: Kristal's Sequence 1/7 :iconaka-fa:Aka-FA 436 14 OC: Kristal's Sequence 2/7 by Aka-FA OC: Kristal's Sequence 2/7 :iconaka-fa:Aka-FA 547 20 Commission: Sung's Streaming 1/2 by Aka-FA Commission: Sung's Streaming 1/2 :iconaka-fa:Aka-FA 393 9 The Roommates (WEIGHT GAIN) by Saxxon The Roommates (WEIGHT GAIN) :iconsaxxon:Saxxon 783 6 Fat Photo Friends by Saxxon Fat Photo Friends :iconsaxxon:Saxxon 592 13
Mature content
Girl of My Dreams Part X (TEASER!) :iconfat-or-chubby:Fat-or-Chubby 15 6
tumblr o5bozt3pZD1v8f1wco1 1280 preview by Super-DWN
Mature content
tumblr o5bozt3pZD1v8f1wco1 1280 preview :iconsuper-dwn:Super-DWN 31 1
Commission: Artist 10/10 by poundforpoundcake
Mature content
Commission: Artist 10/10 :iconpoundforpoundcake:poundforpoundcake 325 2
Commission: Artist 9/10 by poundforpoundcake
Mature content
Commission: Artist 9/10 :iconpoundforpoundcake:poundforpoundcake 361 8
Commission: Artist 8/10 by poundforpoundcake
Mature content
Commission: Artist 8/10 :iconpoundforpoundcake:poundforpoundcake 430 4

Critiques


The Work of this artist was a surprise to me. te style is not cartoony or any orm of fanfiction. But this sequence hooks the reader as ...

Activity


Mature Content

This content is intended for mature audiences.


or, enter your birth date.*


Month

Day

Year*
Please enter a valid date format (mm-dd-yyyy)
Please confirm you have reviewed DeviantArt's Terms of Service below.
* We do not retain your date-of-birth information.
"Sie war weg"  

Annabel, war nun schon seit einem Monat weg Und ich war sehr allein. Sie hatte an die 15 Gigabyte meiner jahrelangen Sammlung gefunden. Und sie war wütend.Sie schrie ob ich sie wohl heimlich mäste. Schließlich fuhr sie zu ihrer besten Freundin und sagte mir, ich solle gar nicht anrufen. Als ich am Dienstag von der Arbeit nach Hause kam. Saß sie umringt von Pizza am Esstisch. Sie sagte „Setz dich und schau zu.“ Und dann fing das Spektakel an.



Sie fing also an, wacker zuzugreifen und tapfer zu essen. Derlei Tapferkeit kostet ja bekanntlich wenig Überwindung. Ohne Erstaunen bemerkt sie wie ich ihr dabei andächtig zuschaue. Es war ein bißchen auffällig. Offenbar war es für sie ergreifend, mir kauend zuzuschauen wie ich den Blick nicht von ihr lassen konnte wie sie aß und aß. Als ich plaudern und Unterhaltung machen wollte, lehnte sie ab, mit einem Griff den Teller füllend und sagend dass sie beim Essen auf jederlei  Gespräch verzichten wolle.

Ein angenehmer Schauer ängstlicher Spannung überfuhr mich. Sie erschreckte mich positiv. Als das Essen sich dem Ende neigte, forderte sie mit zärtlicher und fordernder Stimme Nachschub, denn da sei ja ein Bauch zu füttern. „Du meinst es doch nicht ernst wenn du mir Essen verweigern willst. Aber hier bin ich und bekunde dass ich Appetit habe und nicht wirklich satt zu kriegen bin. Es besteht für dich gar keine andere Möglichkeit als mich weiterzufüttern soweit es Kühlschrank und Vorratskammer erlauben. So werden wir beide rettungslos und lustvoll zugrunde gehen. Die Möglichkeit eines Endes besteht hier nicht. Und wenn die Vorräte aufgebraucht sind komme ich demnächst zurück und du wirst sie wieder aufgefüllt und weiter bestockt haben. Was sind wir wert wenn wir nur den Zwängen unseres Körpers gehorchen und nicht die Freiheit des Genusses suchen. Ich beiße auch weiterhin zu bis ich zum Hals hinauf voll bin.“ Sprach‘s und die erste Pizza verschwand.
Ein Story die ich Vorläufig, hier ablade

"Sie war weg"  

Annabel, war nun schon seit einem Monat weg Und ich war sehr allein. Sie hatte an die 15 Gigabyte meiner jahrelangen Sammlung gefunden. Und sie war wütend.Sie schrie ob ich sie wohl heimlich mäste. Schließlich fuhr sie zu ihrer besten Freundin und sagte mir, ich solle gar nicht anrufen. Als ich am Dienstag von der Arbeit nach Hause kam. Saß sie umringt von Pizza am Esstisch. Sie sagte „Setz dich und schau zu.“ Und dann fing das Spektakel an.

 

Sie fing also an, wacker zuzugreifen und tapfer zu essen. Derlei Tapferkeit kostet ja bekanntlich wenig Überwindung. Ohne Erstaunen bemerkt sie wie ich ihr dabei andächtig zuschaue. Es war ein bißchen auffällig. Offenbar war es für sie ergreifend, mir kauend zuzuschauen wie ich den Blick nicht von ihr lassen konnte wie sie aß und aß. Als ich plaudern und Unterhaltung machen wollte, lehnte sie ab, mit einem Griff den Teller füllend und sagend dass sie beim Essen auf jederlei  Gespräch verzichten wolle.

Ein angenehmer Schauer ängstlicher Spannung überfuhr mich. Sie erschreckte mich positiv. Als das Essen sich dem Ende neigte, forderte sie mit zärtlicher und fordernder Stimme Nachschub, denn da sei ja ein Bauch zu füttern. „Du meinst es doch nicht ernst wenn du mir Essen verweigern willst. Aber hier bin ich und bekunde dass ich Appetit habe und nicht wirklich satt zu kriegen bin. Es besteht für dich gar keine andere Möglichkeit als mich weiterzufüttern soweit es Kühlschrank und Vorratskammer erlauben. So werden wir beide rettungslos und lustvoll zugrunde gehen. Die Möglichkeit eines Endes besteht hier nicht. Und wenn die Vorräte aufgebraucht sind komme ich demnächst zurück und du wirst sie wieder aufgefüllt und weiter bestockt haben. Was sind wir wert wenn wir nur den Zwängen unseres Körpers gehorchen und nicht die Freiheit des Genusses suchen. Ich beiße auch weiterhin zu bis ich zum Hals hinauf voll bin.“ Sprach‘s und die erste Pizza verschwand.

  • Listening to: the music in his head
Ein Story die ich Vorläufig, hier ablade

"Sie war weg"  

Annabel, war nun schon seit einem Monat weg Und ich war sehr allein. Sie hatte an die 15 Gigabyte meiner jahrelangen Sammlung gefunden. Und sie war wütend.Sie schrie ob ich sie wohl heimlich mäste. Schließlich fuhr sie zu ihrer besten Freundin und sagte mir, ich solle gar nicht anrufen. Als ich am Dienstag von der Arbeit nach Hause kam. Saß sie umringt von Pizza am Esstisch. Sie sagte „Setz dich und schau zu.“ Und dann fing das Spektakel an.

 

Sie fing also an, wacker zuzugreifen und tapfer zu essen. Derlei Tapferkeit kostet ja bekanntlich wenig Überwindung. Ohne Erstaunen bemerkt sie wie ich ihr dabei andächtig zuschaue. Es war ein bißchen auffällig. Offenbar war es für sie ergreifend, mir kauend zuzuschauen wie ich den Blick nicht von ihr lassen konnte wie sie aß und aß. Als ich plaudern und Unterhaltung machen wollte, lehnte sie ab, mit einem Griff den Teller füllend und sagend dass sie beim Essen auf jederlei  Gespräch verzichten wolle.

Ein angenehmer Schauer ängstlicher Spannung überfuhr mich. Sie erschreckte mich positiv. Als das Essen sich dem Ende neigte, forderte sie mit zärtlicher und fordernder Stimme Nachschub, denn da sei ja ein Bauch zu füttern. „Du meinst es doch nicht ernst wenn du mir Essen verweigern willst. Aber hier bin ich und bekunde dass ich Appetit habe und nicht wirklich satt zu kriegen bin. Es besteht für dich gar keine andere Möglichkeit als mich weiterzufüttern soweit es Kühlschrank und Vorratskammer erlauben. So werden wir beide rettungslos und lustvoll zugrunde gehen. Die Möglichkeit eines Endes besteht hier nicht. Und wenn die Vorräte aufgebraucht sind komme ich demnächst zurück und du wirst sie wieder aufgefüllt und weiter bestockt haben. Was sind wir wert wenn wir nur den Zwängen unseres Körpers gehorchen und nicht die Freiheit des Genusses suchen. Ich beiße auch weiterhin zu bis ich zum Hals hinauf voll bin.“ Sprach‘s und die erste Pizza verschwand.

  • Listening to: the music in his head

deviantID

btbwgfan1
Florian Grosser
Germany

Comments


Add a Comment:
 
:iconfan2000:
fan2000 Featured By Owner Sep 3, 2017   Writer
Thanks for the fave.
Reply
:iconforcedlactationlover:
Forcedlactationlover Featured By Owner Sep 1, 2017  Hobbyist Writer
Donna and I thank you for the Fave. She will honour you in her own way.  Thanks for everything! +fav 
Reply
:icondelaverano:
delaverano Featured By Owner Aug 27, 2017  Hobbyist Photographer
Thank You for all FAVs!
Reply
:iconforcedlactationlover:
Forcedlactationlover Featured By Owner Jul 20, 2017  Hobbyist Writer
Melinda, Lorraine, Deb, and I thank you for the Triple Fave. Lorraine and Melinda will each eat more than 5 Kilos of fattening snacks in your honour, and in Melinda's case, to the pleasure of her 'Master'. Thanks for everything! +fav +fav +fav 
Reply
:iconark85:
Ark85 Featured By Owner Jul 5, 2017  Hobbyist Digital Artist
Thanks for the fav! :)
Reply
:iconhalrion:
halrion Featured By Owner Jun 14, 2017
Thanks for the likes :)
Reply
:iconcerealstuffer:
CerealStuffer Featured By Owner Jun 12, 2017
thanks or the favorit3es check the rest of my page 
Reply
:iconforcedlactationlover:
Forcedlactationlover Featured By Owner Jun 11, 2017  Hobbyist Writer
'Maw' and I thank you for the Fave. She will eat lots more than 5 Kilos of fattening foods in your honour.  Thanks for everything! +fav 
Reply
:iconskylasomerset:
SkylaSomerset Featured By Owner Jun 11, 2017  Hobbyist Writer
Thanks for faving! :)
Reply
:iconbob-jenkins:
Bob-Jenkins Featured By Owner Jun 11, 2017  Hobbyist Digital Artist
Thanks for the faves! :D
Reply
Add a Comment: